Die Crew hinter Back to Nature

Joel Malmström

Kopparberg,  Schweden

Joel (auch „Charlie“ genannt) ist der alleinige Eigentümer der Marke „Back to Nature“ und der Firma „On the Rocks AB“, die Hersteller der Back to Nature-Rückwände ist. Im Bereich Aquarien und Terrarien ist Joel ein alter Hase – schon als kleiner Junge waren Tiere sein großes Interesse. Im Alter von 20 Jahren verwirklichte er seinen Traum und begann, sich auch beruflich ganz seiner Leidenschaft zu widmen. Anfangs züchtete er Aquarienfische, bald darauf erwarb er eine Zoohandlung und begann schließlich, tropische Fische, Reptilien und Amphibien zu importieren.

Mitte der 80er Jahre züchtete er Reptilien und Amphibien und fing an, Terrarien zu konstruieren und herzustellen. Aber vor allen Dingen versuchte er, Landschaften naturgetreu nachzubilden. Er testete verschiedene Gusstechniken und viele Materialien und kam zu dem Schluss, dass Polyurethan für sowohl Aquarien als auch Terrarien am besten geeignet war. Die heutige Firma „On the Rocks AB“ entstand 1989 und war damals hauptsächlich eine Werkstatt für Terrarien und experimentelle Rückwände, und ein kleines Einzelhandelsgeschäft für die Stockholmer Kunden. 1992 lernte Joel Sune Holm kennen. Die beiden leiteten eine Zusammenarbeit ein, die in der Herstellung der Back to Nature-Rückwände resultierte.

Sune Holm

Stockholm, Schweden

Auch Sune ist seit seiner Kindheit ein eingefleischter Aquarianer, ein Hobby, in dem er sich mehr und mehr für Dekoration von Aquarien interessierte. Schon in den 70ern waren seine Vorlesungen in den skandinavischen Ländern sehr beliebt. Im Laufe der Jahre hat Sune mit seinen Vorträgen und Artikeln tausende Aquarianer dazu inspiriert, eigene Aquarienrückwände aus Polystyrol zu bauen.

In seinem vorigen Beruf (Verwalter bei Scandinavian Airlines) reiste Sune oft weit. Als Aquarianer nutzte er natürlich die Gelegenheit, die natürlichen Umgebungen der Fische zu besuchen und zu fotografieren. Diese Fotos waren später seine Inspiration bei der Gestaltung seiner Aquarien. Als Dekorationsrohstoff hat Polystyrol jedoch Grenzen. Daher fing Sune an, mit Abgüssen zu experimentieren. Im Laufe der Jahre testete er, auf der Suche nach der perfekten Aquarienrückwand, allerlei Materialien.

Aus reinem Zufall hatten Joel und Sune sich also jahrelang mit genau derselben Frage beschäftigt, und als sie einander kennen lernten, entschlossen sie sich zu einer Zusammenarbeit. So konnten sie aus ihren gesammelten Erfahrungen Nutzen ziehen. Sie fingen an, in kleinem Umfang Rückwände für Aquarien und Terrarien herzustellen. Einer ihrer ersten Kunden war eine große Aquarienservice-Firma in Stockholm. 1997 zog sich Sune vom Geschäft zurück. Er ist aber noch immer Aquarianer mit Leib und Seele und unter den Liebhabern ein beliebter Vorleser.

Kjell Fohrman

Jonsered, Schweden

Ende 1993 war Kjell Fohrman bei besagter Aquarienfirma in Stockholm, als er ein Aquarium mit einer gigantischen Felswand entdeckte. Es fragte, wie eine solche Installation technisch möglich war, und war desto mehr erstaunt, als er erfuhr, dass der Felsen nicht echt war. Kjell hade viele Jahre selbst eine Firma in der Aquarienbranche (damals hauptsächlich Großhändler von Aquarienausrüstung, aber auch Verkauf tropischer Fische). Umgehend meldete er sich bei Joel und Sune, um eine Rückwand für sein privates 700-Liter-Aquarium zu bestellen und um eine künftige Zusammenarbeit zu diskutieren.

Das Ergebnis dieser Diskussion war eine Vereinbarung, dass Sune und Joels Firma für die Entwicklung und Produktion verantwortlich sein würde, und dass Kjells Unternehmen sich um Marketing, Verkauf und Vertrieb der fertigen Produkte kümmert. Damals wurde auch der heutige Name festgelegt – Back to Nature. Kjell war bis 1998 in der Firma aktiv, bis er sich entschied, seinen Anteil an Back to Nature an Joel zurück zu verkaufen. Mit seinem enormen Sachwissen ist Kjell noch immer in der Branche aktiv und gibt die berühmten “Back to Nature”-Aquarienbücher heraus.

Unter „Geschichte“ gibt es mehr dazu zu lesen, wie Back to Nature die Aquaristik Ende des 20. Jahrhunderts revolutionierte.

 

Back to Nature, the original − Modeled on nature.